Diese Lyrik ist hochwirksam.

Kerstin Fischer bespricht “du Wundergecko” auf ihrem Blog Lyrikatelier Fischerhaus

“Nachdem man die Gedichte von Astrid Nischkauer gelesen hat, wird man wacher und sensitiver durch die Galerien und Museen gehen. Diese Lyrik ist hochwirksam.”

Stefan Schmitzer bespricht “du Wundergecko” für die Poesiegalerie

“”du Wundergecko“ postuliert nicht den Ausstellungsraum als Welt, sondern die Welt als Ausstellungsraum”

Und Martin Kubaczek bespricht “Satyr mit Thunfisch” sehr eingehend für die Poesiegalerie

“Jedes der Gedicht leistet etwas: Es stellt eine Beziehung her, nimmt die Bilder und Objekte unbefangen und unvoreingenommen wahr, offen und neugierig, in Erwartung des Sich-Erweisenden.”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s